Schritt 1:  PDFCreator (Freeware) herunterladen und installieren

Laden Sie den PDFCreator hier herunter und installieren Sie ihn mit den folgenden Einstellungen! Wir haben Version 1.9.5 verwendet.

Setup_PDFCreator_1

Das Programm kann ohne Experten-Einstellungen installiert werden.

Setup_PDFCreator_2

Die minimale Installation reicht vollkommen aus.

Setup_PDFCreator_3

Vor Abschluss der Installation kann man noch die Amazon-Zusätze entfernen.


Schritt 2: PDFCreator als PDF-Drucker verwenden (Beispiel mit Microsoft Word 2013)

Wählen Sie im Menü Datei >> Drucken den PDFCreator aus und klicken Sie auf Druckeigenschaften

Wählen Sie im Menü Datei >> Drucken den PDFCreator aus und klicken Sie auf Druckereigenschaften

Hier den gewünschten Farbmodus wählen und auf Erweitert… klicken

 In diesem Dialogfeld kontrollieren Sie unter Papier/Ausgabe ob die korrekte Papiergröße (Standard: A4, 21x29,7cm) eingestellt ist. Die Anzahl der Exemplare bitte immer bei 1 belassen! Hier geht es noch nicht um Ihre Bestellmenge (Bild 3). Unter Grafik stellen Sie die Druckqualität auf 300dpi und bei True-Type-Schriftart wählen Sie Als Softfont in den Drucker laden aus. Danach bestätigen Sie Ihre Eingaben zweimal mit OK und klicken auf Drucken. Ihr PDF wird nun erstellt

Hier wählen Sie bei Grafik >> Druckqualität 300dpi und bei True-Type-Schriftart >> Als Softfont in den Drucker laden aus. Danach bitte alle offenen Dialoge mit OK bestätigen.

Nachdem Sie auf Drucken geklickt haben

Nachdem Sie auf Drucken geklickt haben, geben Sie hier im 1. Feld den Titel/Dateinamen ein, stellen bei Profil >> Hohe Qualität ein und klicken anschließend auf Speichern